„Pfauenhof“ in Archsum – Historisches Frieshaus

Da freut sich jeder Friesenjung: Ein in seinen Details unglaublich schönes Anwesen in den Archsumer Wiesen zeigt sein Inneres. Keine glattgebügelte Retro-Reetdachkate, sondern ein echtes Original, dessen ältester Baukörper auf das Jahr 1763 datiert. Eine wirklich Augenweide! Einsam am Ortsrand gelegen und mit einem tollen Ausblick auf Wiesen und Watt. Unweigerlich stellt man sich beim Durchschreiten der Räume vor, wie das Leben hier wohl im 18. Jahrhundert ausgesehen haben mag. Bis man hier war, hatte man eine kleine kleine Weltreise zurückgelegt: Über das dänische Hoyer mit dem Boot nach Munkmarsch. Und von dort dann per Pferdewagen nach Archsum. Und dann erstmal einen schönen Pharisäer in der Guten Stube. Inselromatik pur!